Renate Kühn

www.kühne-saiten.de

Textprobe




Reiher
müsste man einmal sein.
Man stünde den Tag lang auf einem Bein
oder auf zwein.

Bewegen? Ich? - Das mach ich nicht mehr.
Das Futter kommt doch von selber her.
Nur auf der Wiese stehn und waten
das sind große Taten.
Ohne Plattfüß und ohne Kreuzbeschwerden -
was will man mehr auf dieser Erden?
Und wenn ein Haps kommt, einfach kurz picken...
So würd ich auch mal gerne ticken!

Reiher sind Meister der Meditation.
In sich ruhend, Krone der Schöpfung, der Evolution!
(Oder ist es Faulheit? Wer weiß das schon?)

Trotzdem hat Darwin daneben gelegen.
Wesen, die sich so gar nicht regen,
die einfach nur da sind und in die Gegend schaun,
das sind keine Vögel, das is n Baum.

Ich hör manchmal sagen, es gäbe Kollegen,
die würden auch nach diesen Prinzipien leben...